Alle Beiträge dieses Autors

Wenn der Unterricht Pause macht und das Haus trotzdem lacht Neurosige Zeiten in Mühlbach

23. Februar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von Christine Mitterweissacher, Foto: Theater in Mühlbach Seit 1981 gibt es die besondere Bühne für das Theater in Mühlbach bei Garsten. Damals wurde die Volksschule um- und eine Bühne auf Rädern eingebaut. Diese Bühne wartet jährlich auf die Semesterferien, in denen dann eifrig Theater gespielt wird. Gefühlt der halbe (Oder der ganze?) Ort sorgt […]



Was soll man sonst sagen? SENSATIONELL

19. Februar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Fotos von …………. Hermine Touschek Die St. Josefs-Bühne Timelkam hatte am 16. Februar mit der Wiederaufnahme der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ Premiere. Nach 23 Jahren (2001 wurde das Musical bereits schon einmal aufgeführt) wurde eine rockige, zeitgemäße Inszenierung auf die Bühne gebracht. Für die Gesamtleitung, Regie und Bühnenbild zeichnet Tausendsassa Alois Hangler verantwortlich. […]



Der Club der Hypochonder – Dilettanten Theaterverein 1812 Kremsmünster

30. Januar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Foto von Christian Maier ………….. Der Dilettanten Theaterverein 1812 Kremsmünster bringt nach einjähriger Pause heuer mit der Komödie „Der Club der Hypochonder“ von Meggie W. Wrightt (eigentlich Magdalena Wołłejko) ein bislang in Österreich noch sehr selten gespieltes Stück auf die Bühne – Regie: Judith Fuderer und Christian Resch (Deutschsprachige Erstaufführung war am 29.02.2020 […]



Und die Moral von der G’schicht…

30. Januar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Foto von Christian Maier ………..   Am 20. Dezember 1924 (also genau vor 100 Jahren) uraufgeführt, wagte sich heuer das Peuerbacher Schlosstheater an die Komödie „Der wahre Jakob“ nach Frank Arnold und Ernst Bach. Unter der Regie von Brigitte und Herbert Wiesinger entstand so eine wahrhaft kurzweilige und komödiantisch hochwertige Produktion, die tatsächlich Lust […]



Der alte Geizkragen

29. Januar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Foto von Bernhard Jahn …………………… In Sierninghofen-Neuzeug beginnt die Komödie bereits, bevor der Vorhang aufgeht. Dann nämlich, wenn Obmann und Regisseur Thomas Hochrathner vor das Publikum tritt und die versammelte Menschenmasse auf eine überaus kreative und launige Weise begrüßt, wie man es noch nicht erlebt hat! Korrektur: Wie es die Gästinnen und Gäste […]



Katastrophen am laufenden Band

19. Januar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Foto von ………… Hermine Touschek Nach zweijähriger Pause gibt es wieder ein deutliches Lebenszeichen von der Theatergruppe Kematen. Zum 40-jährigen Jubiläum schenkt diese dem Publikum eine Erfolgskomödie von Ray Cooney: „Außer Kontrolle“ unter der Regie von Joachim Ackerl. Staatsminister Richard Willey (Peter Riegl) nimmt die Einladung zu einer langweiligen Parlamentsdebatte in London als […]



Schau, genau wie bei uns dahoam!

14. Januar 2024 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von Bernhard Jahn, Foto: Theaterrunde Gutau ……….. Zugegeben, der Plot von „Da Opa, da Papa und I“ ist auf den ersten Blick eine recht harmlose Geschichte. Aber das ist durchaus gewollt. Nur wenige Monate nach der bewegenden Erfolgsproduktion „Das Menschenmögliche“ auf der Burg Reichenstein (Gemeinschaftsprojekt der Theatergruppen Gutau und Tragwein) hat Regisseur Emmerich Gratzl […]



Willkommen in Madlwang oder Die lustigen Witwen von Adlwang

20. November 2023 | Von | Kategorie: Rezensionen

(abgeleitet vom Theaterstück „Willkommen in Nederköfel“ von Andreas Kroll)….. Rezension: Christine Mitterweissacher, Foto: Peter Kainrath ……….. „Du gehörst uns!“ Der Theater- und Kulturverein 4Zeit tauft nach seinem letztjährigen Debut „Picknick im Feld“ kurzerhand Adlwang in „Madlwang“ um und zeigt ein Dorf, in dem die Frauen auf eine makabre Art und Weise regieren. Auch im zweiten […]



„PIGALLE, PIGALLE…

13. November 2023 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension und Foto: Bernhard Jahn …………………………. ..…das ist die große Mausefalle mitten in Paris.“ Man muss die alten Klassiker aus den 1960ern nicht zwingend gesehen haben, um mit diesem neuesten Abenteuer von Graf Bobby und Baron Mucki seine helle Freude zu haben. Aber es erleichtert natürlich den Einstieg in diese famos heile Welt und erlaubt […]



Lottofieber in Nebelberg

11. November 2023 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension: Violetta Griendl; Fotos: Theaterleben Nebelberg ……. Nach vierjähriger Pause hat „Theaterleben Nebelberg“ mit neuem Schwung wieder ein Stück auf die Bühne gebracht: „Der Millionenschuster“ von Ludwig Thoma unter der Regie von Carmen Wurm. Der einfache Schuster Lorenz Stanglmayer (Markus Pfoser) träumt von Geld und Ansehen, was sich nach einem Lottogewinn auch einzustellen scheint. Er […]