Impro-Landesmeisterschaft 2012

1. April 2012 | Von | Kategorie: Leitartikel

Am Samstag, 31. März, fand in den Kammerspielen das Finale der Landesmeisterschaften der Amateuer-Impro-Theatergruppen Oberösterreichs 2012 statt.
Als Sieger aus zwei Vorrunden stiegen IMPerfect aus Ottensheim und Humorvorsorge aus Linz gegeneinander in den Ring. Mit einem knappen Ergebnis von einem Punkt Vorsprung konnte Humorvorsorge das Semifinale für sich entscheiden.

Nach der Pause ging es um den Wanderpokal. Der Vorjahressieger, TON aus Altenberg, war zu bezwingen.
Als Moderatorin führte Eva Lösch von der Kellerbühne Puchheim durch den Abend. Die Punkte für die Jury vergaben Andreas Weiss, Claudia Sommer (im Semifinale), Raimund Stangl und Hermine Touschek. Für die musikalische Umrahmung am Piano sorgte Wolfgang Lehner.
Ca. 250 Begeisterte fungierten als Publikumsjury, Rosenwerfer und Wellenerzeuger und vergaben ihre Punkte.  Beeindruckende Opernszenarien, balinesischer Sprachenswitch und missglückte Muttertagsgeschenke machten es nicht leicht, einen Sieger zu küren. Letztendlich musste sich TON gegen Humorvorsorge geschlagen geben und den Pokal abgeben.
Wir können gespannt sein, wer nächstes Jahr um die Meisterschaft kämpfen wird.

ImPerfect – Humorvorsorge Humorvorsorge – TON

Schreibe einen Kommentar

*