„Die Wunderübung“ – Barocktheater Lambach

28. Februar 2016 | Von | Kategorie: Rezensionen

WunderübungRezension von ……………………………… Verena Wiesinger

ER und SIE haben sich entschieden: Joana und Valentin gehen zur Paartherapie. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Dabei hat alles so schön angefangen. Und heute? Fortgeschrittener Kampfzustand. Der Therapeut zieht alle Register seines Könnens. Bis zur Wunderübung. Doch die Stimmung ist geladen. Die Komödie kann beginnen.

Tom Pohl inszeniert mit Elisabeth Treben und Helmut Hörtenhuber diese erfrischende Komödie von Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“ und „Alle sieben Wellen“). Pohl selbst spielt dabei überzeugend den Paartherapeuten. Die Spieler schaffen es, sämtliche Schattierungen der Gefühlswelt authentisch zu transportieren. Von längst vergangener Zuneigung bis hin zu blankem Hass teilt das Ehepaar alle Stationen ihrer gemeinsamen Geschichte. Das Publikum findet sich im Schlagabtausch wieder und belohnt die Spieler mit tosendem Applaus.

Eine Komödie zum Weiterempfehlen!

Noch zu sehen am:

Freitag, 4. März 2016 • 19:30
Samstag, 5. März 2016 • 19:30
Sonntag, 6. März 2016 • 18:00
Freitag, 11. März 2016 • 19:30
Samstag, 12. März 2016 • 19:30

http://www.barocktheaterlambach.at/public/index.php

Schreibe einen Kommentar

*